PYK App

Die All-in-One Kinderschutz-App für Android Smartphones und Tablets

Für die Entwicklung der neuen Sicherheits-App Protect Your Kid (PYK) wurden im Rahmen einer Analyse die Sorgen und Nöte von Eltern mit Kindern und Jugendlichen, die täglich Smartphones oder Tablets benutzen, genauestens erfasst. Das Ergebnis: Eine deutsch­sprachige und leicht zu bedienende Android-Anwendung, die für eine deutlich höhere Sicherheit bei der Smartphone- und Tablet-Nutzung sorgt.

 

Nach Eingabe des „Eltern-Passworts“ können beliebige Bereiche des Smartphones/Tablets blockiert sowie eine individuell definierte Nutzungsdauer für jede auf dem Gerät installierte App festgelegt werden. Dabei ist es möglich, thematisch ähnliche Anwendungen wie Spiele oder Chats automatisch zu Gruppen zusammen­zufassen. Das erleichtert die Konfiguration, denn es muss nicht für jedes Programm einzeln der erlaubte Zeitrahmen festgelegt werden. Die Nutzungsdauer kann entweder minutengenau eingetragen, zum Beispiel von 15:00 bis 16:00 Uhr, oder als Zeitkonto pauschal definiert werden, zum Beispiel eine Stunde pro Tag, und das auch mit Unterbrechungen. Darüber hinaus kann mit PYK festgelegt werden, ob neue Apps installiert oder In-App-Käufe durchgeführt werden dürfen. Im Falle einer einmaligen Verlängerung des festgelegten Nutzungszeitraums einer Anwendung kann dies einfach per Klick durch die Eltern erfolgen, ohne dass an der eigentlichen Konfiguration des Gerätes etwas geändert werden muss. Am folgenden Tag sind dann die ursprünglichen Einstellungen wieder aktiv.

 

Durch die Funktion „Sicheres Surfen“ kann Ihr Kind im Web nur noch kindersichere Webseiten aufrufen. Über die integrierte Suchmaschine gibt es bereits unzählige Inhalte, die für Ihr Kind freigegeben sind. Sie haben die Möglichkeit, jederzeit und mit nur einem Klick weitere Webseiten für Ihr Kind zusätzlich freizugeben.

 

Zusätzlichen Komfort bieten die Funktionen „Nachtsperre“ und „Ferienmodus“. Damit Ihr Kind nicht nachts unter der Bettdecke weiter mit dem Smartphone oder Tablet spielt, können Sie über die Funktion „Nachtsperre“ einen Zeitraum festlegen, in dem das komplette Gerät gesperrt ist. Mit dem „Ferienmodus“ können Sie Ihrem Kind zusätzliche Nutzungszeit, z. B. während der Ferien oder wenn es krank im Bett liegt, gutschreiben, ohne die bisherigen Einstellungen zu ändern. Der Ferienmodus lässt sich jederzeit mit einem Klick an- und ausschalten.

 

Für einen ausführlichen Test kann die Protect Your Kid App 20 Tage lang kostenfrei und mit vollem Funktionsumfang ausprobiert werden. Zur anschließenden Weiterbenutzung kann dann eines der Abo-Angebote abgeschlossen werden.

 

Protect Your Kid – Die Funktionen der App im Überblick

  • Sprache: Deutsch
  • Einfache Bedienung
  • Individuelle Zugriffsblockierung von Systembereichen des Smartphones/Tablets
  • Individuelle Festlegung der Nutzungsdauer jeder einzelnen App
    – als Zeitfenster – zum Beispiel festgelegte Stunden am Tag
    – als Volumenbeschränkung – zum Beispiel für eine bestimmte Dauer am Tag
  • Blockierung von Neuinstallationen von Apps
  • Blockierung von In-App-Käufen und kostenpflichtigen Services
  • Aufhebung der definierten Zeitfenster mit nur einem Klick
  • Kindersicheres Surfen im Internet
  • Nachtsperre
  • Ferienmodus
  • Optimiert für Android Tablets
  • 20 Tage kostenfrei mit vollem Funktionsumfang zum Test
  • Abo-Versionen: monatlich/3-monatlich/halbjährlich/jährlich
    – ab 3,91 EUR monatlich (im Jahresabonnement)
  • Werbefrei

 

PYK ist die deutschsprachige All-in-One Kinderschutz-App für Android Smartphones und Tablets
mit diesem Funktionsumfang.

 

► Jetzt im Google Play Store herunterladen: Kindersicherungs App -Protect Your Kid

 

Protect Your Kid App